Mediation: Was bedeutet das ?

Mediation ist ein aussergerichtliches Verfahren , bei dem die Konfliktparteien mit Hilfe eines Dritten (dem Mediator) Lösungen suchen, die den Bedürfnissen und Interessen aller Beteiligten dienen. Das Ziel ist eine Vereinbarung zu treffen, die alle Streitparteien unterzeichnen und umsetzen: es gibt somit keine Verlierer, wie bei einem Gerichtsverfahren, sondern nur Gewinner. Nahezu jeder Konflikt kann durch ein Mediationsverfahren gelöst werden. Ein kostspieliges Gerichtsverfahren ist oft nicht nötig.